GD Handelssysteme

Die GDHS nimmt ihre Partner beim Thema Nachhaltigkeit mit auf die Reise

Die GD Handelssysteme GmbH ist Systemgeber für den professionellen Reifenfachhandel und bietet mit seinen Konzeptbestandteilen für die angeschlossenen Betriebe der Fachhandelskonzepte Premio Reifen + Autoservice, Quick Reifendiscount und der Handelsmarketing-Initiative HMI ein breites Spektrum der Unterstützung an. Bereits seit Jahren arbeitet die GDHS in den Räumen der Firmenzentrale an einem CO2 neutralen Fußabdruck im Rahmen des zertifizierten Energiemanagements und lässt die Potentiale und eingeführten Maßnahmen am Standort Köln regelmäßig nach ISO 50001:2018 überprüfen. Bereits mit der aktiven Teilnahme einiger Premio Reifen + Autoservice Betriebe an dem durch den Mittelstandsverbund ausgerufenen „Klimaprofi“-Projekt im Jahr 2016 konnte die GDHS ihre Betriebe zu dem Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren. Sechs Betriebe schlossen sich der Initiative damals an und ließen sich von den Klimaprofis beraten.

Premio-Partner Luigi Vangelista in Saarbrücken wurde sogar Vorzeige-Betrieb der Initiative, investierte in seinen Betrieb und setzte alle vorgeschlagenen Maßnahmen vorbildlich um. Er stellte fest, dass Investitionen in die Ressourcenschonung nicht nur Kosten verursachen, sondern mit ihrer Hilfe auf der anderen Seite auch erhebliche Kosteneinsparpotenziale entstehen.

Darauf aufbauend wird die GDHS jetzt auch aktiver Partner im Klimaverbund und möchte damit noch mehr GDHS-Partner motivieren, ihre Einsparpotentiale im Bereich Energie zu erkennen und Prozessveränderungen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit einzuleiten. Das Beraterteam rund um den Manager Autoservice Thorsten Brückner wurde im Rahmen des Projektes zu diesem Thema vom Mittelstandsverbund ausgebildet. Sie werden ab jetzt die Händler bei ihren Vor-Ort-Besuchen gezielt auf Missstände in ihren Betrieben ansprechen, Verbesserungen vorschlagen und gezielt klimafreundliche Maßnahmen mit dem Unternehmer fixieren.

Michael Ammann, Manager Marketing bei der GDHS, hat sich die strategische Ausrichtung in Richtung Nachhaltigkeit mit auf die Fahne geschrieben: „Die GDHS arbeitet an einer umfassenden Analyse der bisherigen CO2-Bilanz ihrer Partnerunternehmen. Ziel der Untersuchungen ist es, gemeinsam mit den GDHS-Partnerunternehmen auf allen Vertriebsebenen konkrete Maßnahmen zu den Themen Ökologie und Ökonomie zu entwickeln und so mit dem gesamten Netzwerk zur Verbesserung des CO2-Footprint in Richtung Klimaneutralität beizutragen.“

Michael Ammann

Michael Ammann Manager Marketing EU CentralGD Handelssysteme

Thorsten Brückner

Thorsten Brückner Manager Car Service EU Central GD Handelssysteme